Autismus Schweiz

Autismus ist eine Entwicklungsstörung. Manche Menschen sind Einzelgänger, die sich nur für ein Spezialgebiet interessieren, sich nur mit Mühe in andere Menschen einfühlen und mit ihnen adäquat kommunizieren können und Kontakte eher vermeiden. Sind diese autistischen Merkmale so ausgeprägt, dass sie die Entwicklung eines Kindes behindern, spricht man von «Autismus» als einer tiefgreifenden Entwicklungsstörung. Nach neusten Untersuchungen haben rund 0.7 bis 1% aller Kinder eine Entwicklungsstörung aus dem Autismus Spektrum. In der Schweiz kommen pro Jahr zwischen 550 und 800 Kinder mit einer autistischen Störung zur Welt.

autismusschweiz ist eine Dachorganisation mit drei sprachregionalen Sektionen. Sie nimmt hauptsächlich Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit wahr.